Mensch, Steiner!

Das Zelebrieren von Steiners Geburtstag 2011 (und 100 Jahre Eurythmie, 100 Jahre Grundwerke) verweist Steiner in die historische Ecke: Du warst. Und wir feiern dich dafür. Unbehagen mag mit dieser Feststellung verbunden sein. Denn die von Steiner angestoßene Anthroposophie ist doch nichts Historisches! Moment: Die historische Ecke erleichtert doch aber auch den Umgang mit dem Erbe … – Ein Gespräch.

Teile diese Seite: