BLUTDRUCK: Normal oder hochnormal

Aus derStandard.at › Gesundheit:

Jeder dritte Österreicher lebt mit einer arteriellen Hypertonie – Die Gefahr hochnormaler Blutdruckwerte wird oft nicht erkannt – Blutdruckanstiege am Morgen gelten als besonders gefährlich. Mehr>>

TIPP:

Schauen Sie sich die Videos zum hohen Blutdruck HIER an.

iPhone/iPod-Software: Ich finde das Programm HeartWise zur Überwachung sehr hilfreich. Es wird auch von der Hochdruckliga empfohlen. Ist auch schon in Deutsch verfügbar!

Bluthochdruck ist eine Typfrage

Aus dem WELEDA MAGAZIN 04/2009:

Der Arzt Dr. Thomas Breitkreuz setzt bei der Behandlung von Bluthochdruck beim Lebensstil der Patienten an. Ein neues Typen-Modell soll Betroffenen helfen, ihren individuellen Weg aus der Erkrankung zu finden.

mehr

Siehe auch Beitrag zum Thema
bluthochdruck – das drei-typen-konzept

bluthochdruck – das drei-typen-konzept

medizin individuell - zeitschrift für anthroposophische medizin

medizin individuell - zeitschrift für anthroposophische medizin

nur etwa ein fünftel der patienten, die wegen hochdruck medikamentös behandelt werden, ereichen auch dauerhaft einen normalen blutdruck. das konzept der „drei-hochdruck-typen“ setzt auf die initiative des patienten und arbeitet mit positiver motivation. nähere informationen und leseproben zur ausgabe  25/36 herbst 2009.

auszug aus inhalt:

  • mehr als ein messwert. ein rundtisch-gespräch über die bedeutung des blutdrucks und die behandlungsmöglichkeiten der hypertonie
  • individuell, praktikabel, zielgerichtet: das drei-typen-konzept bei hohem blutdruck
  • wahrnehmen, achtsam sein, besser für sich sorgen lernen. sieben patientenbeispiele für den erfolgreichen einsatz des 3-typen-konzeptes
  • die unmittelbare erfahrung zählt. ein gespräch mit dem kölner arzt dr. tobias sprenger über den einsatz des 3-typen-konzepts in der allgemein-ärztlichen praxis
  • heilsames aus der natur für jeden typ. anthroposophische medikamente bei hohem blutdruck
  • lesenswert

patientenleitlinie bluthochdruck

Weiterlesen