Erkältungen natürlich behandeln

derStandard.at

Infektionen der oberen Atemwege haben jetzt Hochsaison. Experten raten, solche in erster Linie durch Viren ausgelöste Erkrankungen mit natürlichen Mitteln zu behandeln. Auf Antibiotika sprechen Patienten, die an Schnupfen und Husten bis hin zu … Den gesamten Beitrag lesen!

Erkältungskrankheiten und Atemwegsbeschwerden

Natürlich heilen mit Arzneimitteln von Weleda

In kalten Zeiten nehmen Erkältungskrankheiten zu. Kälte und Nässe schwächen unseren Körper und machen ihn anfälliger für Krankheiten. Warme Heizungsluft trocknet die Schleimhäute aus und begünstigt dadurch zusätzlich das Eindringen von Krankheitserregern. Im Alltag können wir uns oft nicht die Ruhe gönnen, die der Körper in dieser Zeit besonders benötigen würde. Dadurch wird die Abwehr zusätzlich geschwächt und der natürliche Schutz unseres Körpers kann uns nicht mehr vor Infektionen bewahren. Viren und Bakterien, die sich in der Erkältungszeit vermehrt ausbreiten, dringen in den Organismus ein.

Eine Erkältungskrankheit wird zunächst durch eine virale Infektion ausgelöst. Die Folge sind Abgeschlagenheit, Müdigkeit, häufiges Frieren, Husten und Schnupfen. Ist der Körper durch eine Viruserkrankung bereits geschwächt, kann es zusätzlich zu einer bakteriellen Infektion kommen, die sich zum Beispiel als Bronchitis, Nasennebenhöhlen- oder Mandelentzündung äußern kann. Mehr>>

Weiterlesen

Fitsein in kalten Tagen – Ratschläge aus der anthroposophisch-medizinischen Hausapotheke

Vorbeugen ist besser als Heilen – diese Volksweisheit gilt natürlich auch für Erkältungen. Wer einige Tipps beherzigt, geht mit gestärktem Immunsystem und gesund durch kalte Tage. Und falls sich doch einmal eine Erkältung festsetzt, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um auf natürlichem Wege schnell wieder gesund zu werden. Weiterlesen

ROTZBREMSE — blockiert Viren mit Pflanzenkraft

„Wenn wir heute wissen, dass jede zweite Erkrankung in den Industrieländern ernährungsbedingt oder zumindest ernährungsabhängig ist, dann lässt sich erahnen, wie viele Menschen unter Nährstoffdefiziten leiden.“ (Pressemitteilung der Ökopharm GmbH)

Unsere Apotheker sind geschult, um Nährstoffdefizite zu erkennen und dich zu beraten. Lass dich bei uns beraten!

Bei unseren Kunden geschätzt gegen wiederkehrenden Schnupfen, Husten, grippalen Infekten: Immun44® — diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät). Saft ( schon für Kinder ab dem 1. Lebensjahr!) und Kapseln (ab 2. Lebensjahr) zur vorbeugenden Stärkung und zur Unterstützung des Immunsystems.

NEU! Lutschtabletten (ab 4. Lebensjahr) zur Behandlung von Hals- und Rachenentzündung.

Neues von Ökopharm:

Weiterlesen